Nachhaltigkeit

Am 24. August 1999 unterzeichnete Bodo Franke, früherer Präsident des Verwaltungsrates der Farbwerke Herkula, Sankt Vith AG, die Charta der weltweiten Initiative Responsible Care. Herkula hat sich so als Mitglied des Verbandes der Chemischen Industrie zu verantwortungsbewusstem Handeln in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Gesundheit verpflichtet.

Kontinuierlich setzen wir die internationale Vision der Responsible Care Charta in die Praxis um. Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und der Umwelt bestimmt unseren betrieblichen Alltag. Unsere Ziele sind: Nachhaltigkeit fördern, Produktverantwortung zeigen, mehr Sicherheit für Werke und Nachbarschaft schaffen, den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und den Umweltschutz verbessern.

Die konkrete Umsetzung dieser Ziele zeigt sich in zahlreichen Maßnahmen, beispielsweise:

  • Bei der Produktentwicklung beachten wir Gesundheits-, Umwelt- und Sicherheitsaspekte über das normale Maß hinaus.
  • Wir achten auf eine regelmäßige Unterweisung unserer Mitarbeiter im Bereich des Arbeitsschutzes und  im Hinblick auf die Stärkung ihres Bewusstseins für Sicherheit und Umwelt.
  • Wir betreiben sichere Produktionsanlagen und achten auf die ständige Einhaltung hoher Sicherheitsstandards.
  • Wir arbeiten eng mit den Umweltbehörden zusammen.
  • Wir verpflichten uns, die Herstellung von Produkten einzustellen oder deren Vermarktung einzuschränken, falls die Vorsorge zum Schutz vor Gesundheit- oder Umweltgefahren dies nach einer wissenschaftlichen Risikobewertung erfordert.
  • Wir verbessern beständig die Sicherheit unserer Produkte: bei der Rohstoffauswahl, bei Herstellung, Lagerung, Transport, Vertrieb, Anwendung, Verwertung und bei der Entsorgung.
  • Im Rahmen unserer Produktverantwortung informieren wir unsere Kunden zu Vorschriften über die Lagerung und die sichere Anwendung unserer Produkte.
  • Mittels unserer Betriebsfeuerwehr sorgen wir für mehr Sicherheit für die Mitarbeiter und die Nachbarschaft.

Betriebsfeuerwehr

Die Herkula-Betriebsfeuerwehr besteht aus einem 14-köpfigen, regelmäßig geschulten Team (12 Männer und 2 Frauen) und verfügt über ein Löschfahrzeug. Im Bedarfsfall steht die Herkula Feuerwehr auch für außerbetriebliche Löscheinsätze der örtlichen Feuerwehren unterstützend zur Verfügung.

Produktsuche

Wählen Sie hier ein Produkt aus

KabelindustrieKunststoffbedruckung / -beschichtung

Anmelden zum Newsletter